· 

DIY Getränke für den Sommer

Der Sommer ist  meine liebste Jahreszeit, allerdings bin ich sehr schnellschlapp und müde, wenn ich zu wenig trinke. 

Deshalb bereite ich bereits morgens größere Mengen an „infused water“ zu 👉🏻 klingt hip, oder 🙃? Ist aber nichts anderes als Leitungswasser mit klein geschnittenen Obst, Gemüse, Kräutern und ätherischen Ölen 💚

Die Rezeptangaben sind für 1/4 Glas, aber am besten gleich immer einen Tropen Wasserkrug voll (oder mehr) vorbereiten und stehen lassen. Meine Erfahrung sagt mir, dass jedes Familienmitglied beim vorbei gehen ein Glas davon trinkt - weiß auch SO schön aussieht 💚

EMULGATOR für die ätherischen Öle
Alle  Wasserrezepte benötigen eine Möglichkeit, die ätherischen Öle mit Wasser zu verbinden, so dass die Öle nicht oben schwimmen. Zu diesem Zweck kann man entweder eine Prise Himalayasalz verwenden, oder Dicksäfte/Honig (oder beides, warum nicht?) verwenden. Das Himalayasalz hat eine Vielzahl von verschiedenen Mineralien, die unser Körper braucht, und es ist auch sehr feuchtigkeitsspendend. Das Salz löst sich im Wasser auf, aber manche mögen den Geschmack nicht...(ich liebe ihn! Himalayasalz soll auch gut bei Migräne sein....)
Wenn Du den Geschmack des Getränks mit Salz nicht magst, gib entweder Dicksaft/Honig dazu.

Bei der Zugabe der ätherischen Öle verwende ich einen Esslöffel und Teelöffelnzum
Vermengen. Die Öle auf das Salz oder den Honig (im EL) aufzutropfen und gut mit TL vermischen, damit alles im Wasser emulgiert werden kann.

Sie musst natürlich weder Salz noch Honig hinzufügen. Wenn du den Emulgator weglassen möchtest , achte darauf, das Wasser gut zu schütteln, bevor du es trinkst, da alle ätherischen Öle auf der Oberseite schwimmen werden.


Wichtig wie immer: bei der Verwendung von ätherischen Ölen gilt der Grundsatz: „weniger ist mehr“, vor allem wenn du Erstnutzer bist 💚

Meine liebsten „infused water“ Rezepte

 1) Zitrone-Minz-Traum:
  • 1 Limette (oder Zitrone) geschnitten
  • Ein paar zerteilte frische Minzeblätter (5-8)
  • 3 Tr.  Young Living + Zitrone 
  • 1 Tr.  Young Living + Pfefferminzöl
  • Prise Himalayasalz oder TL Agavendicksaft, Honig etc
 2) Taco Tuesday 🤩:
  • 1 kleine, frische jalapenõ entkernt (außer du magst es gern außerordentlich scharf 🔥)
  • 1 Limette in Scheiben geschnitten
  • 2 Scheiben Zitrone
  • 1 Tr. Young Living + Zitrone
  • 2 Tr. Young Living + Limette 
3) Sommer Fruchttraum:
  • 1 Nektarine in Würfel geschnitten.
  • 1/2 Apfel in Scheiben
  • 2 Scheiben Zitrone
  • 2 Tr. Young Living +Mandarine 
  • 1 Tr. Young Living + Zitrone
4) Gurke-Rosmarin Erfrischer:
  • 1 Zweig frischer Rosmarin etwas zerkleinert
  • 1 Scheibe Zitrone
  • 1  Tr. Young Living + Zitrone
  • 1 Tr. Young Living Rosmarin ätherisches Öl
5) Beeren-Liebe:
  • 3 Erdbeeren in Scheiben geschnitten 
  • 6 Himbeeren
  • Eine Hand voll Blaubeeren
  • 2 Tr. Young Living +Orangenöl
Die Youngliving „ +Linie“ sind extra als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen und können somit absolut bedenkenlos eingenommen werden. 
Verwende bitte keine Plastikgefässe im Umgang mit Ätherischen Ölen, sondern am besten Glas.


Bei Fragen zu den Ölen, wende dich jederzeit gern an mich. Ich helfe dir gern weiter 🤗

Also.... ran ans Getränk 🥤 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0