· 

Herzchakra und Believe Ölemischung

Willkommen zu Tag 4 unserer Aroma Yoga Chakrareihe :)

 

 

Your 💚 works for you.

But do you work for your 💚?

- Yogi Bhajan


Liebe und Hingabe:

Das Herzchakra liegt in der Mitte der Brust auf Höhe des Herzens. Die ihm zugeordnete Farbe ist hellgrün - manchmal auch rosa dargestellt. Es liegt exakt in der Mitte der sieben Hauptchakren und ist die Brücke zwischen unseren unteren und oberen Chakren.

 

 Themen des Anahata-Chakras:

 Liebe, Vertrauen, Hingabe, Schmerz, Trauer, Vergebung und Karma

 

Ein offenes Herzchakra führt zu Offenheit in zwischenmenschlicher Beziehungen, zu Herzenswärme. Ist unser Herzchakra aktiv, akzeptieren wir unsere Mitmenschen mit all ihren Schwächen und begreifen deren inneres Wesen, ohne das Äußere zu beurteilen.

Menschen mit geöffnetem Anahata Chakra handeln sozial verantwortlich und lassen sich von ihrer Berufung leiten statt von auferlegten Zwängen, sie leben nach ihrer Intuition 💚

 

"Nachdem die Suche nach Liebe im Äußeren sich erschöpft hat, begreifen wir endlich, dass wir selbst die Quelle der Liebe sind, die wir so sehr gesucht haben.

Wir begreifen, dass Liebe immer aus der Ganzheit fließt, nicht aus Bedürftigkeit.

Wir erkennen, dass Liebe nicht durch das fließt, was wir bekommen, sondern durch das, was wir geben, dass sich das Licht unserer Liebe in der Welt spiegelt und erfüllt.

Wir begreifen, dass Liebe nicht etwas ist, was uns von außen gegeben wird, sondern etwas, das wir sind. Je mehr wir dies erkennen, desto weniger suchen wir im Äußeren und desto tiefer öffnen wir uns nach Innen und sinken in diese Liebe hinein.

Dort entdecken wir, dass die Quelle der Liebe ewig ist, das sie nicht unterbrochen werden kann, dass sie immer fließt, wenn wir mit ihr in Kontakt treten."

Dieser kurze *Ausflug* soll eine Info sein, bitte beachte deine körperlichen Voraussetzungen. Idealerweise ist dein Körper etwas aufgewärmt und du hast dir ein paar Minuten Zeit & Ruhe eingeplant. Ich beginne vor meiner Yogapraxis immer mit dem *Aroma Yoga® Breath*: 

 

Ob sitzend oder stehend tropfe ich mir 1 Tr. ätherisches Öl in meine linke Hand.

Verreibe das Öl in den Handflächen 3x LANGSAM im Uhrzeigersinn in meinen Händen und halte mir die Hände wie eine *Schale* vor die Nase.  

Nächste Einatmung hebe die Arme seitlich über den Kopf schließe die Handflächen über dem Kopf, atme aus die Handflächen in Gebetshaltung vor dem Herzen. Einatmen Hände vor die Nase und tief das ätherische Öl inhalieren (nimm dir Zeit - es dürfen ein paar Atemzüge hier sein ;) und mit der nächsten Einatmung die Arme wieder seitlich über den Kopf strecken, Handflächen über dem Kopf schließen und ausatmend Hände in Gebetshaltung vor dem Herzen. Wiederhole 3x insgesamt

Starte wieder mit einem Tropfen BELIEVE in deinen Handflächen und 3 Runden Aroma Yoga® Breath.

 

 Das Kamel - Ustrasana ....

...ist eigentlich schon eine Asana für Fortgeschrittenere, aber auch möglich wenn man achtsam übt. Das Kamel gilt als Rückbeuge und öffnet wunderbar das Herzchakra. Stärkt Rücken, Wirbelsäule, Hüfte und Oberschenkel. Es weitet deinen Brustkorb, deine Schultern, Herz und Lunge.

 

1. Knie dich hin, die Hände ruhen auf der Hüfte. Die Knie und Füße sind hüftbreit auseinander, lege die Füße auf den Fußrücken um, Hüfte über den Knien.

 

2. Mit der Ausatmung legst du deine Hände mit den Fingerspitzen in Richtung Schulterblätter auf den Nierenbereich als Stütze, dann rollst du die Schultern nach hinten. Schiebe dein Becken sanft nach vorne, so als ob dich etwas vom Bauchnabel aus zieht.

3. DAS KANN FÜR DICH HEUTE SCHON GENUG SEIN.

4. Wenn du dich noch gut fühlst, gehe weiter in die Rückenbeuge und lasse deine Fingerspitzen langsam in Richtung Fersen gleiten.

5. Solltest du Fortgeschrittener sein kannst du die Hände auch auf Yogablöcke oder deine Fersen stützen.

 

WICHTIG: 

Deine Arme sind gestreckt, die Hüfte bleibt über den Knien. 

Kopf und Hals sind entspannt.

Viele unterrichten das Kamel auch mit nach hinten überstrecktem Nacken - ich persönlich finde das Anfangs zu viel...... dein Körper ..... deine Entscheidung........Halte die Pose einige Atemzüge.

BLOCKIERTES 💚CHAKRA

Lieblosigkeit, Herzenskälte, Verbitterung, Kontaktschwierigkeiten, Einsamkeit, Probleme Liebe anzunehmen, Beziehungsprobleme......

Ein blockiertes Herzchakra äußert sich oft in Lieblosigkeit, einer gewissen "Coolness" und Unsensibilität. Menschen mit blockiertem Herzen machen Sex - aber keine Liebe. Das kann dann oft zu Suchtverhalten führen aufgrund der fehlenden, gehemmten oder blockierten Liebe,

Sei es in Form von Geld, Erfolg oder Alkohol, oder anderen Drogen - der Herzlose fühlt die innerliche Leere und glaubt diese, in welcher Form auch immer, ausfüllen. Doch keine Droge kann den Verlust des Herzens ausgleichen. 

Erst die Erfüllung der tatsächlichen  Sehnsucht nach Wärme und Liebe führt zur Heilung.

KÖRPERLICH

Wie auch bei anderen Blockaden können sich Blockaden im Herzchakrabereich auch körperlich auswirken.

 

Herzerkrankungen, Angina Pectoris, Herzrhythmusstörungen, hoher oder niedriger Blutdruck, erhöhte Cholesterinwerte, Durchblutungsstörungen, Asthma, Atembeschwerden, Lungenerkrankungen, häufige Erkältungen, Allergien, Schmerzen in der Brustwirbelsäule und Schultern, Rheuma in Armen und Händen, Hauterkrankungen.

 

Auch Schmerzen in der Brustwirbelsäule oder in den Schultern können ein Anzeichen für ein schwaches Herzchakra sein.

Herzchakra stärken

STÄRKEN

Um das Herzchakra zu stärken könnte ich hier wahrscheinlich mehrere Seiten füllen. Als erstes ist es wichtig das *Herz zu öffnen*.

 

Übe - dich GUT zu fühlen:

💚bedanke dich jeden Morgen wenn du die Augen öffnest für etwas Schönes in deinem Leben - und mach das auch wenn du abends die Augen schließt

💚Tu etwas Gutes - für Menschen in deiner Umgebung, für Tiere, egal was - mach es weil du jemandem hilfst - ohne Gegenleistung - es fühlt sich SO gut an

💚Lies ab und zu mal Liebesgedichte - oder schreib welche ;)

💚 Gönne dir Massagen - tut Körper & Seele so gut! 

💚Umarme täglich mindestens einen Menschen - bist du allein? Umarme dich selbst - auch das tut sehr gut!

Iss & trink grün:

Grünes Gemüse und Kräuter wirken *Wunder* in unserem Organismus

💚 Grüntee.....Tipp: Mische Lavendel & Jasmin in den grünen Tee oder probiere Matcha 🍵 

💚 Iss viel grünes Gemüse wie Grünkohl, Brokkoli, Spinat, Avocados....

💚 grüne Säfte & Smoothies - täglich :)

 

KLANG:

Setze Dich mit gekreuzten Beinen hin. Die Fingerkuppen des Zeigefingers und Daumens berühren sich. Lege Deine linke Hand auf Dein linkes Knie und Deine rechte Hand auf den unteren Teil des Brustknochens (ein wenig über dem Solarplexus). Konzentriere Dich auf das Herz-Chakra an der Wirbelsäule, auf der Höhe des Herzens. Singe wiederholend  YAM mit jeder Ausatmung (Aussprache: A = AH / M = MNG)

BELIEVE ist eines der Öle, neben Jasmin & Joy -die ich am meisten als Parfum für's 💞 trage.

Am liebsten in Aromaschmuck von Aromadreamjewelry

 

Believe enthält  die ätherischen Öle der Balsamtanne (Idaho) sowie von Weihrauch, die beide ein Gefühl von Stärke und Zuversicht fördern können. Gemeinsam mit den anderen in dieser besonderen Mischung enthaltenen Ölen kann Believe dabei helfen, eine höhere Bewusstseinsebene zu erreichen.

So können wir emotionale Barrieren und Rückschläge überwinden und unser wahres Potential entfalten.

 

Die wichtigsten Vorzüge:

 

Fördert klare Gedankengänge.

Wirkt spirituell erdend und schärft die Wahrnehmung und den Sinn für Frieden.

Unterstützt bei der Entspannung und verhilft zu einem Gefühl der Zuversicht.

 

Für wen ist die ätherische Ölmischung Believe geeignet?

Für alle, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringen möchten.

Für Menschen, die ihre positive Sichtweise festigen wollen.

Für Menschen, die den Sinn und die Bedeutung ihres Lebens klar erkennen möchten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0